Gebrauchs- und Pflegehinweise

Um Optik und Langlebigkeit
zu garantieren.

WIRKUNG VON DESINFEKTIONSMITTELN AUF MÖBELN UND -OBERFLÄCHEN:

Desinfektionsmittel sind in der Bevölkerung zu Zeiten des Corona-Virus verstärkt im Einsatz. Die Hauptanwendung liegt dabei in der Hand- und Hautdesinfektion, darüber hinaus sind aber auch Mittel der Flächendesinfektion in Anwendung. Die Inhaltsstoffe basieren auf verschiedenen Wirkmechanismen. Hierzu zählen u.a. Substanzen und Verbindungen auf Alkohol-, Chlor-, Ammonium- und Phenolbasis.

ACHTUNG HIER IST VORSICHT GEBOTEN!
Der Einsatz von oben aufgeführten Desinfektionsmitteln führt zu irreparablen Schäden an Möbeln und Oberflächen, die sich in unterschiedlichen Schadensbildern zeigen können, z.B. Verfärbungen, Glanzgradveränderungen, Aufquellen, Rissbildung oder Material-Anlösung.

Durch Sorgfalt im Umgang mit Ihrem Bezugsstoff können Sie entscheidend zum Erhalt seiner ursprünglichen Schönheit beigetragen.

Wir empfehlen Ihnen folgendes zu beachten:

  • Stellen Sie Ihr neues Möbelstück möglichst nicht an Heizkörper oder ähnliche Hitzequellen
  • Setzen Sie Ihr Polstermöbel keiner direkten Sonneneinstrahlung aus
  • Lassen Sie möglichst 5 – 10 cm Wandabstand zu Ihrem neuen Möbelstück
  • Lose Kissen sollten Sie regelmäßig wenden und anders platzieren
  • Vermeiden Sie den Kontakt rauer Kleidung oder ähnlicher Gegenstände mit Ihrem Polstermöbel
  • Entfernen Sie unvermeidbaren Hausstaub regelmäßig durch Absaugen bei sehr geringer Saugstärke und unter Verwendung einer weichen Polsterdüse
  • 100% Leinen sollten nicht übertrocknet werden, gute Luftfeuchtigkeit ist vorteilhaft.